turlesque

communication

Text und Bild - Web Content - Politik

Portfolio

Ist die Basler Linke wirklich so bürgerlich geworden?

Ja, es tut weh, dass Basel-Stadt im Schweizer Parlament untervertreten ist (nur ein Ständerat) und 2023 einen seiner Nationalratssitze verliert. Da ächzt natürlich der wichtigste Nordwestschweizer Wirtschaftsstandort. Dass ausgerechnet ein Sozialdemokrat für den Einfluss der Wirtschaft im Parlament einsteht, während ein Liberaler eine Gegenposition einnimmt, zeigt den Widerspruch auf, den Basel auszeichnet: Eine SP, die gern mit bürgerlichen Konzepten kokettiert. Geht es um schlichte Machterhaltung, wäre das legitim, und was bedeutet das?